Wertermittlung

Gutachten

Das Thema Wertermittlung oder die Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke hat in den letzten Jahren eine immer größere Bedeutung erlangt.
Steuerliche Veränderungen, Erbschaften und daraus resultierende private Auseinandersetzungen sowie Scheidungsfolgen setzten zur sinnvollen und möglichst kurzfristigen Lösung immer neutrale Maßstäbe, d.h. Wertgutachten voraus.
Dabei ist es wichtig, dass sich die Beteiligten mit der Beauftragung einverstanden erklären und das Ergebnis für alle als Maßstab anerkennen, dann kann eine schnelle Lösung der Probleme mit den geringsten Kosten erreicht werden.
Auch bei Immobilienkäufen und -verkäufen helfen wir Ihnen durch eine detaillierte Wertermittlung, Ihre Entscheidung markgerecht zu treffen.
Immobilienpreise sind eine sehr sensible Sache, und schnell hat man etwas falsch gemacht! Diese Bilder zeigen jedes mal das gleiche Haus, jedoch immer aus einem anderen Blickwinkel.

Informieren Sie sich auf dieser Seite, weitere Informationen erhalten Sie gerne persönlich
unter 0931. 404 3996 oder 0173. 711 6555 zur Verfügung.

 

Tab

kostenfreie Werteinschätzung vom Sachverständigen

Sie möchten Ihre Immobilie oder Ihr Mehrfamilienhaus vom Sachverständigen kostenfrei schätzen lassen?

So nehmen Sie mit uns Kontakt auf und machen einen Termin. Unser Sachverständiger und Gutachter Hr. Klaus P Wirths wird sich Ihre Immobilie genau unter die Lupe nehmen und Ihnen vor Ort seinen geschätzen Preis nennen. Der Termin ist komplett kostenfrei und unverbindlich.

Bei Fragen rufen Sie Hr. Wirths direkt unter 0173. 711 6555 an.
Ihr Klaus P. Wirths
Gutachter und Sachverständiger für unbebaute und bebaute Grundstücke,Mieten, Pachten und Rechten an Grundstücken

Tab

Kurzgutachten

Sie möchten eine Marktwertschätzung von einem freien, unabhängigen und geprüften

Sachverständigen, ohne die relativ hohen Kosten eines kompletten Verkehrswertgutachtens,

da Sie die Schätzung nicht für ein Gerichtstermin, sondern nur für private Zwecke benötigen?

Für Ihren Fall haben wir unsere Marktwertschätzung eingeführt, ein Kurzgutachten,

dass wir für 600 Euro + MwSt. (= 714 Euro inkl. MwSt.) pauschal anbieten.

Die Marktwertschätzung erhalten Sie von uns schriftlich, 

der Marktwert wird genau wie im kompletten Verkehrswertgutachten durch

Ertragswert- und Sachwertberechnung mit der gleichen Sorgfalt ermittelt.

 

Das Kurzgutachten unterscheidet sich wie folgt vom Komplett-Verkehrswertgutachten:

  • Umfang ca. 10-20 Seiten (Gutachten: ca. 50-60 Seiten)
  • keine Prüfung des Denkmalschutzes
  • es werden keine Bodenproben genommen
  • nur vorhandene Unterlagen werden herangezogen
  • das Grundbuch wird nicht geprüft
  • eine Baubeschreibung entfällt in der Schätzung
  • Wohnflächen, Brutto-Raum-Inhalt berechnungen werden nicht angefertigt, die Unterlagen sowie Angaben vom Auftraggeber werden übernommen aber nicht geprüft

 

All dies wird auch in der Marktwertschätzung deklariert.

 

Die Kosten hierfür belaufen sich auf pauschal € 600,- + MwSt. (= € 714,- inkl. MwSt.)
Bei Fragen rufen Sie mich direkt unter 0173. 711 6555 an.
Ihr Klaus P. Wirths
Gutachter und Sachverständiger für unbebaute und bebaute Grundstücke,Mieten, Pachten und Rechten an Grundstücken

Leistungsspecktrum

Wir erstellen Verkehrswertgutachten für :

  • unbebaute Grundstücke
  • bebaute Grundstücks sowie Grundstücksgleiche Rechte:
  • Wohn- und Gewerbeimmobilien
  • Spezialimmobilien (Hotels, Industrie, Gewerbe, Kliniken)
  • Landwirtschaftliche Immbilien
  • Wohnungs- und Teileigentum
  • Erbbaurechte
  • Rechte und Belastungen an Grundstücken
  • Wohn- und Nießbrauchrechte
  • Baulasten und Dienstbarkeiten
  • Verrentung von Kaufpreisen
  • Miet- und Pachtwertgutachten
  • Wohnraum (Wohnungen und Häuser)
  • Gewerberaum (Ladenlokale und Gaststätten)
  • Land- und Forstwirtschaftliche Anwesen
  • Sonstiges
  • Überprüfung von Wertgutachten
  • Kurzgutachten

Wir arbeiten für:

  • Gerichte
  • Baufirmen
  • Architekten
  • Konkursverwalter
  • Rechtsanwälte
  • Steuerberater
  • Notare
  • Versicherungen
  • Banken
  • Käufer sowie Verkäufer
  • Bauherren
  • Erbengemeinschaften
  • Mieter und Vermieter
  • Bausparkassen

Qualitätssicherung

Die Berufsbezeichnung „Sachverständiger“ und „Gutachter“ sind gesetzlich nicht geschützt. Es ist deshalb für jeden Auftraggeber wichtig, die Qualifikation und Qualitätssicherung „seines“ Sachverständigen und Gutachters kritisch zu hinterfragen, um mangelhafte Gutachten möglichst im vornherein ausschalten zu können.
Fehlerhafte Gutachten können zu hohen Vermögensschäden führen.

Wer einen durch die Wertermittlungsforum Akademie ausgebildeten und geprüften „Sachverständigen für Grundstücksbewertung (WF) beauftragt, erhält eine Dienstleistung höchster Qualität.

 

Preise

Die Preise für Verkehrswertgutachten richten sich nach der gesetzlichen Verordnung über die Honorare für Leistungen der Architekten und der Ingenieure HOAI.

Grundhonorar: (Auszug)

50.000 323 537
100.000 543 910
200.000 860 1.432
300.000 1.071 1.779
400.000 1.207 2.012
500.000 1.318 2.198
1.000.000 1.776 2.965
5.000.000 4.348 7.274
10.000.000 7.071 11.719
25.000.000 13.443 22.634

Nebenkosten (Auszug)

Post- und Fernmeldegebühren

Kosten für Vervielfältigungen von Zeichnungen und von schriftlichen Unterlagen sowie Anfertigungen von Fotos und Filmen

Fahrtkosten für Reisen, die über den Umkreis von mehr als 15 km vom Geschäftssitz des Auftragnehmers hinausgehen, in Höhe der steuerlich zulässigen Pauschalsätze, sofern nicht höhere Aufwendungen nachgewiesen werden

Nebenkosten werden pauschal oder nach Einzelnachweis abgerechnet.